Wie

wie_shutterstock_190685393-2

Wir sehen so einiges anders!

„Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr“.

Wir folgen diesem Motto und versuchen unseren Kunden ein Credo mitzugeben für frühe Kundenbindung und eine lebenslange, gesunde Markenbeziehung. Aber jede Beziehung will gepflegt werden. So  bedeutet Erfolg in der Markenführung, eine klare Haltung und Intention zu haben, wissen, für was man steht und stehen will und danach zu handeln. Marken müssen eine Intention haben, ein lückenlos stimmiges Markenverhalten zeigen und nicht ständig versuchen an ihrem Image kommunikativ zu drehen, das macht sie in den Augen der Kinder und Jugendlichen nur unglaubwürdig.

Mehrwert für alle!

Wir schaffen echten Mehrwert nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für die Zielpersonen, für die wir denken, fühlen, planen und beraten, also Kinder und Familien.

Wir plädieren für faires Marketing!

Wir möchten nichts verbieten und nichts beschränken, sondern bei den verantwortlichen Marketing-Experten das Bewusstsein für faires und anständiges Kinder-Marketing auf Augenhöhe der Zielgruppe wecken. Dabei begleiten wir, unserem Peter Pan Prinzip folgend, die Prozesse von A bis Z, schlagen die Brücke zwischen analog und digital und helfen Marken von der Strategie bis hin zur operativen Markenführung im Alltag.

„Schonungslos offen“

„Wir schreiben nichts für die Schublade!“ Wir führen mit dem Kunden, tragen Entscheidungen gemeinsam und widersprechen auch. Wir begleiten mal kürzer und mal länger und schauen über mehrere Jahre immer mal wieder vorbei; denn gute Markenführung ist langfristig und kein kurzer Augenblick

„Wir fragen nach!“

„Viele Köche verderben den Brei? – nicht bei uns!“ Wir können nicht alles wissen, deshalb ziehen wir zu bestimmten Themen immer wieder Experten aus unserem Netzwerk hinzu, z.B. Marktforschern, Digitalspezialisten, Entwicklungspsychologen, Hirnforscher, Pädagogen und natürlich in erster Linie Kindern. Wir forschen qualitativ und quantitativ mit auf junge Zielgruppen spezialisierte Markt- und Meinungsforschungsinstituten und zeichnen Hypothesen und Szenarien mit Zukunftsforschern auf. Wir machen den Gegencheck mit Kreativen, Designern und Farbexperten.